KOKOS – unser Verein zur Kommunikation und Kooperation

Der Verein KOKOS wurde im Jahr 2002 gegründet, um die Kommunikation und Kooperation in unserer Siedlung und mit der Nachbarschaft zu fördern. Der Verein unterstützt viele Aktivitäten und Veranstaltungen wie z.B. Siedlungsfest, Cafe 1 Euro, Flohmarkt, Biomarkt, Silvesterpfad, Jazzbrunch, Advendmarkt, Spieleabende, Diskussionsveranstaltungen oder Workshops.
Die Unterstützung erfolgt einerseits durch Tipps oder Hilfe bei der Organisation von Veranstaltungen. Der Verein kann aber auch durch finanzielle Mittel unterstützen, da wir bei den Siedlungsfesten und div. Veranstaltungen Spenden erhalten (z.B. für Getränke- oder Speisen-Konsumationen oder für Firmen-LOGOS auf den Ankündigungs- Plakaten).
Folgende Kriterien sind für eine Mittelvergabe wesentlich:
  • Die Aktivität zielt auf eine Verbesserung von Kommunikation und Kooperation unter den Bewohner/innen bzw. mit unseren Nachbar/innen in der nahen Umgebung
  • Die Aktivität wird von Menschen initiiert, die ihr Engagement unentgeltlich einbringen
  • Die Investition erhöht die Kommunikations- und Kooperationsmöglichkeiten
Typische Ausgaben:
  • Ausgaben der Arbeitsgruppen der Autofreien Siedlung für Anschaffungen, welche die Gemeinschaftsräume aufwerten und die nicht im Erhaltungs- und Verbesserungsfonds der Hausverwaltung abgedeckt sind
  • Finanzierung von Sachkosten (z.B. Materialkosten, Transportkosten, Honorare)
  • Investitionen in die Fest- und Event-Infrastruktur
Prozedere:
  • Vor einer geplanten Initiative / Investition nimm Kontakt mit KOKOS (Obfrau und/oder Kassier) auf, um einen Rahmen für die Höhe der Unterstützung zu vereinbaren. Gegen Rechnung wird der Betrag dann ausbezahlt bzw. überwiesen.
  • Für Ausgaben und Investitionen ab einer Höhe von € 500,– wird der Bewohner/innenbeirat in die Entscheidung einbezogen (ausgenommen Ausgaben im Rahmen des Siedlungsfestes, wie z.B. Kosten für Geschirrmobil oder Spielebus)
Wir suchen Bewohner/innen, welche im Verein aktiv mitarbeiten und ev. auch eine Funktion im Vorstand einnehmen wollen. Bitte rede mit einem der derzeitigen Vorstandsmitglieder!
Der Vereinsvorstand derzeit:
Kontakt: kokos.autofrei(at)gmail.com
Obfrau: Susanne Wiedenhofer
Obfrau Stv.: Brigitte Leodolter
Kassier: Wolfgang Parnigoni
Kassier Stv. Michael Kub
Schriftführerin: Eva Cil
Schriftführer-Stv.: Bernhard Holzbauer
0 comments on “KOKOS – unser Verein zur Kommunikation und Kooperation
1 Pings/Trackbacks for "KOKOS – unser Verein zur Kommunikation und Kooperation"
  1. […] der „Autofreien Mustersiedlung“ in der Nordmanngasse 25-27 mit einem Infoabend, der auch vom  BewohnerInnenverein KOKOS  und von den transdanubischen Grünen mit-veranstaltet wurde, an die […]